Lager und Fahrten

Unwetterwarnung!

Das diesjährige Pfingstzeltlager der Region Isar fand in Pfünz/Landkreis Eichstätt statt. Wir nahmen mit 14 Pfadfindern daran teil.

Nach einem ganztägigen Geländespiel am Samstag und Workshops am Sonntag konnten sich die Teilnehmer am Pfingstmontag bei sportlichen Aktivitäten auf dem Lagerplatz austoben. Unsere Jupfis freuten sich schon auf die abendliche Lagerwache. Doch daraus sollte nichts werden.

Eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes für Pfingstmontag umfasste auch die Region um Pfünz. Die Lagerleitung nahm daher bereits am Vormittag Kontakt mit den zuständigen Stellen auf. Am Mittag wurden die Stammesleitungen über die eventuell bevorstehende Räumung des Zeltplatzes Osterberg informiert.

Am Nachmittag zeigte das Wetterradar, dass das Unwetter direkt auf den Zeltplatz zusteuert. Nun hieß es Packen, Zelte abspannen und vor allem die Teilnehmer beruhigen um eine Panik zu verhindern.

Um etwa 16:45 Uhr ließ die integrierte Leitstelle Eichstätt den Zeltplatz räumen. Wir machten uns zusammen mit mehr als 200 anderen Pfadfindern auf den Weg zu unserer Notunterkunft. Die Räumungsaktion wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Pfünz begleitet.

Das angekündigte Unwetter verschonte den Lagerplatz zum Glück. Da jedoch für die Nacht Starkregen vorhergesagt war, durften wir erst am Dienstag früh auf den Zeltplatz zurückkehren.

Nach dem Lagerabschluss wurden dann die Zelte gepackt und es ging zurück nach Erding.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.