Kirche

„Und dann fielen die Sterne vom Himmel und waren lauter blanke Taler…“

Aus einer verrückten Idee entstand eine beeindruckende Spende für die Erlöserkirche Erding. Maxi wollte den alten Kirchenbänken, die im Rahmen der Renovierung der Kirche ersetzt werden sollten, eine zweite Chance geben. Ab November 2019 hat er aus den Bänken Sterne gesägt und unter Mithilfe der Pfadfinder fertiggestellt. Über 240 Sterne entstanden, jeder ein Unikat.

Nach dem Wiedereröffnungsgottesdienst der Erlöserkirche, verschiedenen Weihnachtsgottesdiensten und beim Feuerzauber nach dem Weihnachtsoratorium konnten die Besucher sich einen „Teil Erlöserkirche“ gegen Spende mit nach Hause nehmen.

Der Erlös war zur Hälfte für die Renovierungskosten der Erlöserkirche bestimmt, die andere Hälfte für die Jugendarbeit in unserem Stamm.

Am 26.01.2020 wurde den Pfarrern Christoph Keller und Henning von Aschen ein ganz besonderer Stern übergeben. Es war wie im Märchen Sterntaler – aus Sternen wurden Taler oder besser gesagt Scheine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.