Allgemein

Alles nur Müll?

Nach dem wir uns in den Gruppenstunden bereits intensiv mit dem Thema Müll beschäftigt haben, besuchten wir am 03.02.2018 das Kindermuseum München. Der Titel der Ausstellung lautete „Nur Müll? – Eine Mitmachausstellung für Tonnenforscher, Rohstoffsammler und Werteentdecker“.

 

Nach einer kurzen Einführung durch eine Mitarbeiterin des Museums durften die Kinder die Ausstellung selbständig erforschen. An verschiedenen Stationen konnten Dinge getrennt, sortiert und zerlegt werden.

 

Die Kinder dürften Energie erzeugen und aus alten Lumpen neue Stoffe weben. Auch dem Thema Müll sortieren und wiederverwerten war ein Bereich in der Ausstellung gewidmet.

 

Wir konnten nicht nur erfahren, wie viel Müll entsteht, sondern auch was wir tun können um Abfälle zu vermeiden.

 

Das Besondere an der Ausstellung war jedoch, die Darstellung der Themen. Der Glascontainer erzählt über die Herstellung von Glas. In einer großen, aufgeschnittenen Papiertonne kann man in einem liebevoll eingerichteten Lesezimmer Bücher zum Thema der Ausstellung lesen. Im Altkleidercontainer sitzend können die Besucher am Bildschirm den Weg eines weggeworfenen T-Shirts verfolgen.

 

Das angeeignete Wissen durften die Kinder in einem eigenen Forscherheft mit nach Hause nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.