Lager und Fahrten

König Artus auf dem Jugendzeltplatz am Notzinger Weiher

Passend zum Lagerthema verwandelten wir den Jugendzeltplatz am Notzinger Weiher in ein Ritterlager. Vom 12.08. – 16.08.2019 veranstalteten wir dort unser erstes Stammeslager.

Bei strömendem Regen wurden die Zelte aufgestellt und der angrenzende Turnierplatz vorbereitet. Die feierliche Eröffnung des Lagers fand witterungsbedingt im Servicegebäude des Zeltplatzes statt. König Artus und der bekannte Zauberer Merlin kamen zu Besuch auf die Burg von Apollonia von Elbenwald, um aus ihren Reihen die berühmte Tafelrunde neu zu besetzen.

Am darauffolgenden Tag durften die Edelleute ihr Können bei verschiedenen Mannschaftskämpfen unter Beweis stellen. Beim nachmittäglichen Turnier zeigten sie dann vor König Artus in verschiedenen Disziplinen ihre Talente. Ziel war es, vom König für einen Platz an der Tafelrunde auserwählt zu werden.

Neben einer ganztägigen Schatzsuche gab es auch einen mittelalterlichen Markttag, zu dem die Eltern, Geschwister, Altpfadfinder und Freunde eingeladen waren.

Vor König Artus Abreise nach Camelot wurden die tapferen Edelleute, unter ihnen Heinrich von Kuhstein und Beatrix von Sanftmut zu Falkenberg, vom König zu Rittern geschlagen. Am nächsten Morgen sattelten sie ihre Pferde und verließen den wunderschönen Zeltplatz am Notzinger Weiher. Sie begleiteten den Hochkönig von Britannien und seinen treuen Begleiter Merlin nach Camelot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.