Lager und Fahrten

„Ein Wochenende – eine Reise durch die Jahreszeiten“

Bei regnerischem, kühlem Frühlingswetter starteten die Jungpfadfinder am 11.05.2019 Richtung Lofer/Österreich. Um Spaß miteinander zu haben und dadurch den Gruppenzusammenhalt zu stärken, hatten sie ein Wochenende auf einer Berghütte geplant.

Am Ausgangspunkt der Tour wurden die Jugendlichen von Sonnenschein begrüßt und konnten bei sommerlichen Temperaturen den Aufstieg zum Hengstloch-Meisl-Kaser bezwingen. Rundherum lagen noch immer Schneefelder aus dem letzten Winter.

Mit Spielen, gemeinsamen Kochen, Singen usw. ging der Tag viel zu schnell zu Ende.

Am Sonntag früh erlebten die Jungpfadfinder und ihre Leiter eine riesige Überraschung. Es lag frischer Schnee und es schneite immer noch. Nach einem lustigen Tag stiegen die Jugendlichen am frühen Nachmittag bei Schneefall und 10 cm Neuschnee von der Hütte ab.

Eine Wiederholung der Aktion ist geplant. Vielleicht bei Herbstwetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.