Lager und FahrtenSport

Schnee, Schnee und nochmals Schnee!

Auf Einladung des VCP Stammes Lechrain fuhren wir am 02.01.2019 zur Skifreizeit nach Immenstadt im Allgäu. Schon die Anreise gestaltete sich – witterungsbedingt – abenteuerlich. Da es in Immenstadt kräftig geschneit hatte, konnten wir unsere Unterkunft nur mit Schneeketten erreichen.

Am nächsten Vormittag stand Skifahren im österreichischen Jungholz auf dem Programm. Nachdem wir unsere Anfänger in einer gemeinsamen Aktion in ihre Skistiefel eingeparkt hatten, erlebten sie einen aufregenden Skiauftakt. Am Nachmittag gings zum Schlittschuhlaufen nach Sonthofen.

Nach einer kurzen Nacht hieß es wieder rein in die engen Skischuhe und auf die Pisten von Jungholz. Diesmal wurden unsere Neulinge von einer Skilehrerin unter die Fittiche genommen, was ihnen sichtlich Spaß machte. Den ganzen Tag verbrachten sie auf verschiedenen Abfahrten und hatten abends viel zu erzählen.

Für Samstag war ein anderes Skigebiet ausgewählt worden. Bei heftigem Schneefall brachen wir nach Oberjoch auf. Der Weg dorthin führte über eine sehr kurvenreiche Passstrecke. Den ganzen Tag über schneite es heftig. Das tat dem Skivergnügen jedoch keinen Abbruch. Am frühen Abend konnten unsere Fahrzeuge nur noch mit Ketten oder durch Schieben den Parkplatz an der Talstation verlassen. Nach einer aufregenden Fahrt erreichten alle gesund und munter die Unterkunft.

In der Nacht auf Sonntag gab es nochmal ca. 50 cm. Neuschnee. Nur dem Schneepflug war es zu verdanken, dass die Rieder Steige befahrbar war und wir kurz vor 10 Uhr bei Schneefall die Heimreise antreten konnten. Erst nach dem Ammersee wurde es wieder grün.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.