Lager und Fahrten

Wer gewinnt den Hauspokal?

Alle, die an der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen wurden, starteten am 26. Oktober 2018 ins Abenteuer.

Am Eröffnungsabend teilte der sprechende Hut die angereisten Stämme den verschiedenen Häusern zu. Da wir ein paar sehr „helle Köpfchen“ dabei hatten, landeten wir im Haus Ravenclaw, das für seine intelligenten Schüler bekannt ist. Danach erfuhren die neuen Schülerinnen und Schüler, dass der Versteckzauber nachgelassen hat. Die Muggel begannen Teile der Zauberwelt zu sehen. Die Schulleitung bat die Neulinge um Hilfe. Sie mussten schnell die Grundlagen der Zauberei erlernen.

Nach einem Hausspiel am Freitagabend mussten die „Erstklässler“ am Samstag je zwei Wahlpflichtfächer belegen und Zauberutensilien herstellen oder besondere Fähigkeiten erlernen.

Am Sonntag begaben sich die Neulinge in den verbotenen Wald, um dort den Besenflug und vieles andere zu üben. Beim darauffolgenden Hausspiel wurde derjenige entlarvt, der den Versteckzauber geschwächt hatte. Der Verräter wurde nach einem spektakulären Kampf festgenommen.

Beim festlichen Abschlussessen wurde der Gewinner des Hauspokals bekanntgegeben. Ravenclaw hatte den Sieg davon getragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.